Digitale Ausgaben

Eine Reihe der Veröffentlichungen von Norman Liebold sind inzwischen ausverkauft und (noch) nicht wieder in gedruckten Ausgaben erhältlich. Sie können aber als digitale Ausgaben in allen gängigen eBook-Formaten auf den entsprechenden Plattformen (wie z.B. Amazon Kindle, Libreka etc.) bezogen werden.

Bücher gedruckt & digital | Hörbücher und Hörspiele



 
eBook_beorn Beorn
Künstlernovelle
eBook, 7,99 €
ISBN 978-3-937330-45-7
Mit Illustrationen von Katharina Theine, Maxim Spektor und Norman Liebold

Tiefster Winter im Schneesturm. Beorn, der Bildhauer, bekommt Besuch in seiner selbstgezimmerten Künstlerklause im Siebengebirge und philosophiert über das Leben als Aussteiger und seine Vorteile. Und mitten in der flammensten Rede geht ihm das Gas der Heizung aus, und seine Welt bekommt eisige Risse. Die Fahrt in den Baumarkt entwickelt sich zur Odyssee, die neben obskuren Abenteuern ihn endlich der Frau seines Lebens begegnen läßt - aber im letzten Augenblick muß er sich einer tödlichen Bedrohung stellen, die alles, an was er glaubt, in Frage stellt. - Eine gefühlvolle und philosophische Künstlernovelle aus dem Siebengebirge mit Seitenhieben auf Kunstindustrie und Politik.
ebook_krimifrass Krimifrass
Kriminalroman
eBook, 7,99 €
ISBN 978-3-937330-42-6

"Auf der Margarethenhöhe wird ein besonderes Krimidinner veranstaltet. Nur für die oberen Zehntausend und mit unglaublichem Aufwand, um die perfekte Stimmung zu garantieren. Das ganze im Stil von Wallace und Christie, samt Butler, sturmumtoster Villa, Stromausfall und natürlich feinstem Gaumenkitzel. Auch die Leichen fehlen nicht. Aber das Spiel kippt natürlich bald, und Angst macht sich unter den Bonzen breit: Man weiß nicht mehr, was Spiel und was Wirklichkeit ist. Wurde der Schädel des Generals mit dem Vorschlaghammer zertrümmert? Und es zeigt sich immer deutlicher, dass hier ein perfider Plan umgesetzt wird. Der Held ist ein kleiner Lokalberichterstatter, und wer [Liebold] kennt, dürfte sich an einem Finger abrechnen können, dass es mehr ist als eine Räuberpistole." (Neue Rheinische Zeitung)
eBook_ruhestand Ruhestand
Kriminalroman
eBook, 8,99 €
ISBN 978-3-937330-48-8
Mit Illustrationen von Andreas Liebold

Fischzerfressen liegt die Leiche in der Goitzsche. Alles deutet auf Selbstmord hin, aber für Kommissar Dörbers sprichwörtlichen Riecher stinkt nicht nur die Leiche ganz gewaltig. Vor menschliche Abgründe und Schicksale gestellt sieht er sich abseits des Rechts und mit seinem Gewissen Aug in Aug. Liebolds erster Kriminalroman… Kriminalroman? Leichen, verdächtige, Kommissare, Verfolgungsjagden, explodierende Wagen und ein geheimes Vehmegericht… was will man mehr? Liebold jongliert grinsend mit Klischees und hat plötzlich Wahrheiten in der Hand - Lachen ist erlaubt, aber Vorsicht: das bleibt schnell im Halse stecken.
buchbild_ebook_spaltenzungen Spaltenzungen
Märchenroman
eBook, 7,99 €
ISBN 978-3-937330-46-4
Mit Illustrationen von Katharina Theine und Norman Liebold

Als der Vater stirbt und sein Rauch gegen die Morgensonne steigt, genügt ein falscher Blick in den Spiegel, um alles in Frage zu stellen, und Anderwelt durch die Ritzen kriechen zu lassen. Hinter der Tür der Abstellkammer lauert Karl, der Wirbelsturm und zerfetzt befreit die gewohnte Welt, in der leerstehenden Nachbarwohnung kauert Karon, der Denkmalstützer, und hindert das Dachgebälk seit Jahren mit letzter Kraft am Zusammensturz - um endlich loszulassen. Der Besitz wirbelsturm-zerrissen, die Heimat eingestürzt, beginnt eine Odyssee in einem altertümlichen Boot, quer durch die Nebel zu seltsamen Ufern mit noch seltsameren Gestalten, eine symbolischer Bilderreigen - mal tiefsinnig schürfend, mal skurill witzig, eine Immrama altirischen Stiles, die bis ins Klebermeer und in den Bauch des Riesenfisches Iascon führt, durch den magnetischen Spiegel dort und schließlich in weitem Kreis zurück in die Wirklichkeit. Ein Abenteuer- und Rätselbuch, das Mythen und Legenden mit modernen Bildern verschmilzt und den Leser auf eine spannende, nachdenkliche und unterhaltsame Reise schickt.
ebook_kulturgeist Der Kulturgeist
Phantastische Anthologie
eBook, 7,99 €
ISBN 978-3-937330-47-1
Mit Illustrationen von Katharina Theine und Norman Liebold

Norman Liebold wagt einmal mehr einen Ausflug in die Zwischenwelt: Anderwelt bricht drei Mal mitten in Bonn in das, was wir so gerne “Realität” nennen, und das auf ausgesprochen erotische Weise - drei phantastische Liebesgeschichten, mal amüsant, mal philosophisch, mal auf gruselige Weise schlüpfrig.
eBook_ebook Incubus
Phantastischer Roman
eBook, 10,99 €
ISBN 978-3-937330-51-8
Mit Illustrationen von Norman Liebold

In einem Dorf taucht ein Geschichtenerzähler auf und erzählt die seltsame Geschichte von Silvan Caper, der am Morgen von den Zuhörern erhängt werden soll. Aus der lächerlichen Entscheidung, von den Frauen enttäuscht ins Kloster zu flüchten, wird die Erkenntnis, daß in diesem Kloster die letzten Succubi - Buhlteufel, Sexualdämonen - ihre Zuflucht gefunden haben. Caper gerät in einen Strudel von Ereignissen, die ihn selbst zum Dämon werden lassen und zum Racheengel, der das Kloster in Flammen aufgehen läßt. Die Zuhörer begreifen: Es ist ihre eigene Geschichte, und wie prophezeit gehen sie daran, Caper zu hängen. aber alles ist anders, als es zu Anfang scheinen will.
Erotisch-satyrischer Roman über göttlich-dämonische Hintertüren.
ebook_kraehe-und-nachtigall Krähe und Nachtigall
Phantastischer Roman
eBook, 8,99 €
ISBN 978-3-937330-65-5
Mit Illustrationen von Norman Liebold

Ein Barde ist immer in der Welt, und seine Geschichten sind die Welt. Und wenn seine Zeit gekommen ist, reitet er auf einem Lichtstrahl zum Mond, um dort mit seinen Geschichten den großen Spiegel zu vervollständigen. Der jetzige Barde aber hat einen Nachfolger, der seine Aufgabe nicht begreift, und schon gestorben kann er nicht zum Mond aufsteigen. Er schickt Botschaften zu seinem Nachfolger, die ihm ihre Lebensgeschichten erzählen und in ihm langsam die Erkenntnis seines Schicksales reifen lassen – bis er zuletzt dem Alten Barden begegnet, schon halbverwest und voller Geschichten, die er auf sich nehmen muss, um ihm endlich seinen Frieden zu schenken. Ein ganz besonderes Märchenbuch voller Zauber und Geschichten, das in und um Siegburg spielt.
ebook_minnesang Der Minnesänger-Komplex
Phantastische Anthologie
eBook, 7,99 €
ISBN 978-3-937330-05-1
Mit Illustrationen von Norman Liebold

Humorvolle Sammlung von märchenhaften Geschichten über die Liebe. Eine ganz spezielle Art der Liebe, die schwärmt und vergöttert, ohne den Geliebten dabei anzuschauen. Ironisch, satirisch und oft mit bösem Augenzwinkern wird die unreife Liebe aufs Korn genommen:
Der Wanderer findet eine Strohblume und macht sie zur Rose, um zuletzt die Strohblume zu lieben aber abgewiesen zu werden, weil sie sich als Rose für zu gut hält.
Der Wolf macht aus dem Mond ein Paradies und hört nicht auf seine Warnungen, bis er letztlich auf dem Mond nur Staub und Krater findet und ihn haßt und sich betrogen fühlt.
Der Wolf, der sich in einen Menschen verliebt und sich zum Hund macht; der Diener, der seinen Dienst bei der Unnahbaren kündigt und lieber zur Magd ins Bett steigt, und viele andere amüsante bis verträumte Geschichten in einem Stil, die parodierend und übertreibend die Sprache der verschwärmten Romantik benutzt.
ebook_vampyriade Vampyriade
Vampirroman
eBook, 9,99 €
ISBN 978-3-937330-50-1
Mit Illustrationen von Norman Liebold

Was als Live-Rollenspiel beginnt, endet mit der verzweifelten Flucht vor sich selbst auf einem Dachboden, wo Von Wolffengang seine dunkle Geschichte niederschreibt im Bewußtsein, daß entweder seine Hörigkeit ihn zwingt, alle Menschlichkeit hinter sich zu lassen und zum reißenden Monster zu werden, oder daß Ludovika, die Vampirin, kommen wird, um ihn ein weiteres Mal in ihre Abgründe hinabzuziehen. Die Liebesgeschichte zwischen Ludovika, einer zutiefst mißtrauischen, verfluchten Kreatur, und Wolffengang, der auf seltsame Weise anders ist als andere Menschen und langsam zum Vampir wird, ist eine psychologische Metapher auf Haßlieben, die sich freizügig, unterhaltsam und mit ironischen Untertönen der Topoi der Horrorliteratur bedient.
eBook_die-sieben-kelche Die sieben Kelche
Phantastischer Roman
eBook, 7,99 €
ISBN 978-3-937330-52-5
Mit Illustrationen von Norman Liebold

Nahtegal sitzt voller Fragen am Ufer eines Sees, als ein alter Mann über die Wasser kommt und ihm Antworten verspricht, wenn er aus dem Kelch trinkt, der ihm gereicht wird. Nahtegal trinkt und hört die Stimmen von Drachen, die rings umher im See schwimmen: "Dies ist der erste Kelch. Man nennt ihn den Kelch des Gifts! Und wirst Du die andern Kelche nicht bis zur Neige trinken bis zum Letzten, so wird der Trunk von innen her Dich bei lebend'gem Leib verbrennen, bis nur noch ein leerer Schatten Du, ohn Gefühl, Sinn, Ziel und Freud! Beeile Dich, Dein Jünglingsein sei Dir als Frist gesetzt, mit dem letzten Kelch wirst Du zum Manne oder aber zum stumpfen Nichts!"
Nahtegal begibt sich auf eine Odyssee, eine phantastische Reise in ein verfluchtes Land, das er befreien muß, wo ihm Kämpfe bevorstehen mit Drachen, Medusen und seinem Selbst - bis er die Erkenntnis erlangt, daß dieses finstere, dornenüberwucherte Reich seine eigene Seele ist.
ebook_eckstein Eckstein
Roman
eBook, 7,99 €
ISBN 978-3-937330-49-5

Eine Welt aus Tod und Irrsinn, destilliert und komprimiert im Abschiebeheim. Die heile Welt zerbricht, ein junger Mann steht vor Dingen, die aus schlechten Horrorfilmen zu stammen scheinen, Zombies, Wahnsinnige, Sterbende und Siechende überall. Die Liebgewordenen gehen schneller, als sie kennengelernt werden können, ihr Geist erlischt oder wird ausgeblasen. Abseits des Jugendwahns versucht Jan sich seinen Verstand und Lebenswillen zu erhalten und das gute Herz. Aber auch Lichtblicke, Momente der Schönheit erlebt er. Schonungslos und brilliant beschrieben schleudert Liebold dem Leser entgegen, was er gerne verdrängt, beschreibt Menschen mit Herzblut und Feingefühl, ohne in Sentimentalität abzugleiten und ohne polemisch zu werden - eine Geschichte, die leider nur zu wahr ist, denn sie beruht auf tatsächlichen Erfahrungen, die hier zu einer spannenden und aufrüttelnden Novelle geschmiedet werden. Nach wahren Begebenheiten, Namen und Orte wurden verändert und die Geschehnisse erzähltechnisch in den Fluß der Geschichte eingearbeitet.
ebook_absurdistan Absurdistan
Theaterstücke (Einakter)
eBook, 4,99 €
ISBN 978-3-937330-63-1

Die Skulptur der Mutter Gottes wird lebendig, um die wahre Geschichte Jesus' zu erzählen. Deserteure feindlicher Armeen spielen Schach im Schützengraben, der Attentäter entschuldigt sich bei den Flugpassagieren und der Garten Eden ist ein soziologisches Experiment Außerirdischer. Diese und andere Geschichten, dramaturgisch erzählt, lenken den Blick auf den selbstverständlichen Wahnsinn der Zeit - bitterböse, skurill und zum Heulen komisch: Absurdistan - der Wahnsinn einen Schritt weiter.
 

Vollständige Bibliographie (Dt. Nationalbibliothek) | eBooks | Hörbücher und Hörspiele | Amazon

Home | Kontakt | Presse | lieBLOG
Norman Liebold