Hörbücher und -spiele


Bücher gedruckt & digital | Bücher eBook only


 

Cover des 'Paradoxon'-Hörbuches Paradoxon
Hörbuch
ISBN 978-3-945273-83-9 (Audio-CD) – 9,95 €
ISBN 978-3-937330-84-6 (Download) – 6,99 €
Gesprochen und musikalisch untermalt von Norman Liebold

Während einer Literaturwanderung begegnet L* einem seltsamen Mann, der in Frack und Zylinder im Wald sitzt und ihn offensichtlich erwartet – in dem Moment, wo er ihn erblickt, klappt er mit wissendem Lächeln eine Taschenuhr zu. Wenig später öffnet sich, scheinbar durch einen Zufall, der Zugang zu den Ofenkaulen-Höhlen, die den Autor bereits seit Jahren fesseln, aber mit Beton und Stahl unpassierbar verschlossen sind. Unter den Bergen beobachten sie einen Kult, der uralte Artefakte mit unaussprechlichen Riten erwecken, um die Grossen Alten zu rufen und das Ende der Welt herbeizuführen. Sie nehmen den verzweifelten Kampf am Rand des Wahnsinns auf, in einer Wirklichkeit, die zerbrökelt, zerfasert und sie in den Schrecken taumeln läßt.
„Paradoxon“ verbindet klassischen Horror mit Liebolds kritischen Blick auf die aktuellen Gesellschaftsentwicklungen und spielt an Schauplätzen im Siebengebirge: der Klosterruine Heisterbacherrott, dem oberdollendorfer Brückenhofmuseum und insbesondere an und tief in den Höhlen der Ofenkaulen. Liebhaber von Lovecrafts Cthullu-Mythos kommen dabei besonders auf ihre Kosten, denn der Text weist vielfältige Querbezüge und Hommagen an den Meister der Horrorliteratur auf.

navigator-hoerspiel Navigator – das Hörspiel
Audio-CD 09,95 Euro, Digitaler Download 7,95 Euro
ISBN 978-3-945273-00-5
Mit den Stimmen der WDR-Sprecher Bernd Rehse (Kevin), Daniela Bette-Koch (KI Sandra), Ernst-August Schepmann (Diogenes).
Produziert von Andreas Muhlack

Von digitalen Medien beherrscht, gläsern für paranoide Staatsorgane wie NSA, BND und Datenkraken wie Google und Amazon verschließen wir bequem gelenkt die Augen vor der allgegenwärtigen Manipulation, während Wirtschaft und Politik zu einer entmenschten Rechenmaschine globalisieren.
Die Zukunft: Köln 2035. Kevin lebt in seiner volldigitalisierten Hochglanzwelt, beginnt einen ganz normalen Tag, bis ihn auf der Autobahn der Blitz trifft und seine Geräte zerschmort. Plötzlich orientierungslos beginnt eine Odyssee durch das Köln der Zukunft, die Hochglanzwelt zerbröckelt zu einem Überwachungsstaat, der ganze Viertel ausblendet, Viertel, in denen eine neue Sklavenschicht dahin vegetiert, um den Lebensstandard der oberen Zehntausend zu garantieren. „Navigator“ ist keine endzeitliche Schreckensvision, kennt keine weltrettenden Helden, keine Explosionen und Rebellionen. Nur den einzelnen Menschen, der seine Entscheidungen trifft.

cover-001 Forstokratie
Politisch-satirische Novelle.
Hörbuch auf Audio-CD. 9,95 Euro.
ISBN 978-3-93733-03-65
Digitaler Download: ISBN 978-3-945273-02-9

”… ich verzichtete darauf, den Alten mit sarkastischem Unterton zu fragen, ob er glaube, dass die Satelliten und Computer die Gefahr der sesselfurzenden Horde inkompetenter Bürokraten für immer gebannt habe und die neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse länger vorhalten würden als das Vierjahresgewissen der Abgeordnetenseele. Ich liess dem weisshaarigen Helden seinen wohlverdienten Frieden, denn was immer auch der Skeptiker in mir herummosern mochte – für mich war er tatsächlich eine Art Held. Ein Robin Hood der Nutzholzwälder, der am Ende eines langen, mutigen Lebens sogar noch der Rechtfertigung wenn nicht eines Richard Löwenherz, so doch satellitengestützter Wissenschaft und zerrupfter Bundeskrähe teilhaftig wird …”

navigator-hoerbuch_cd4 Das Wunder von St. Mauritius & Seine brillanteste Vorstellung
Zwei politisch-satirische Novellen.
Hörbuch.
Gelesen vom Autor.
ISBN 978-3-945273-06-7

Seine brillanteste Vorstellung. Siegburg 2014, 950-Jahr-Feier. Der Intendant kämpft mit Personal- und Geldmangel und schafft es trotzdem fast im Alleingang, ein furioses Kulturspektakel auf die Beine zu stellen. Aber die Überarbeitung fordert ihren Tribut. Beim Höhepunkt des Festes unterläuft ihm ein unverzeihlicher Fehler. Schweißnass muss er mit ansehen, wie das Schicksal seinen Lauf nimmt und eine Lawine auf ihn zurollt. Bis ihm eine schlagende Idee kommt und er mit Witz und Unverfrorenheit den Spieß umdreht.

Das Wunder von St. Mauritius. ICE-Trassenbau 1999/2000 in St. Augustin-Niederpleis. Die Tunnelbauer graben sich unter St. Mauritius, Niederpleis und der Sieg durch. Der Priester warnt, mahnt und versucht, seine Kirche und die Ruhe der Toten zu schützen – vergeblich, mit Versicherungen der Ungefährlichkeit wühlen sich die Maschinen weiter. Was dabei geschah, ist einigen vielleicht noch heute aus den vorsichtigen Pressemitteilungen bekannt. Liebold ist nicht so höflich. Bei ihm spucken die Gräber ihre Knochen aus und der inzwischen verstorbene Mahner ersteht als fliegender Zombie-Racheengel aus seiner Ruhestätte auf.

navigator-hoerbuch_cd3 Baum der Erkenntnis & Die Verrückte vom Auensee
Zwei politisch-satirische Novellen.
Hörbuch.
Gelesen vom Autor.
ISBN 978-3-945273-05-0

Baum der Erkenntnis. Der neurotische Held der Geschichte chattete mit dem falschen. Jetzt ist seine Wohnung von der polizeilichen Durchsuchung verwüstet, seine Computer lagern im Polizeipräsidium und er hat mehr als tausend Sozialstunden abzuleisten. Aber auf den Rechnern liegt seine Diplomarbeit, seine Tagebücher und Fotos. Und so bricht er da ein, wo es in der Tat die schlechteste Idee ist: Ins Präsidium. Die Ereignisse (auf realen Ereignissen beruhend) eskalieren schließlich und führen zu einem schmerzhaften Zusammenstoß mit einer Buche im Stadtpark – ein Zusammenstoß mit weitreichenden Folgen, die unnachahmlich komisch von den unmöglichsten Momenten erzählt, in denen jemand Erleuchtung erfahren kann.

Die Verrückte vom Auensee. Mobile Telekommunikation ist ein probates Mittel, Irre und Wahnsinnige in die Gesellschaft zu resozialisieren. Die kurze Novelle erklärt dies an der Geschichte der verrückten Offizierswitwe Madame O., die nicht nur dem Sanatorium entkommt, sondern auch ihre späte Liebe findet.

navigator-hoerbuch_cd2 M.A. & Gittas Geheimer Garten
Zwei politisch-satirische Novellen.
Hörbuch.
Gelesen vom Autor.
ISBN 978-3-945273-04-3

M. A. Der letzte Magister im Kampf gegen die Großrechner der Universität – unterstützt vom „geheimen Zirkel der pfeiferauchenden Tweedjackets“. Die Geschichte spielt während der Umstellung auf Bachelor und Master an der Universität Bonn und holt zu einem gut gezielten Schlag gegen die Bildungspolitik aus. Am Ende bleibt das Lachen bei der amüsanten Novelle denn doch im Halse stecken – sie ist weniger erfunden, als lieb sein kann, denn sie geschah (etwas weniger dramatisch) dem Autor selbst.

Gittas geheimer Garten. Der versöhnliche Abschluss der Novellensammlung. Auch als Dichter im Elfenbeinturm sollte man den Vergnügungen der Massen Aufmerksamkeit widmen. Sonst kollidiert eine Dichterlesung mit dem Deutschlandspiel der Fußball-WM und muss den kürzeren ziehen. Zieht sie wirklich den kürzeren? Die absurde Situation, die sich 2012 in den „Vier Raben“ (Köln) tatsächlich zutrug, wird Ausgangspunkt zu einer verzauberten Geschichte um die wirklich wichtigen Dinge.

navigator-hoerbuch_cd1 Die Taufe
Religiös-satirische Novelle.
Hörbuch.
Gelesen vom Autor.
ISBN 978-3-945273-03-6

Ein an Alzheimer erkrankter, nichtsdestoweniger weiser Priester und ein junger Mann, der seinen Glauben verloren hat auf der Suche nach der Zeit, dem Sinn des Lebens und dem Glauben. Eine Verfolgungsjagd philosophischer Art, die mit der Flucht des Priesters aus dem Altersheim beginnt und in einer dramatischen Taufe im Namen des Großen Teppichs nicht endet. Und zugleich eine Hommage an den verstorbenen Pastor Bauermann aus Aachen, der die Stadt vor schlimmen Straßenkämpfen Ende des 2. Weltkriegs bewahrte, indem er die GIs in seine Messen einlud und den Liebold die Ehre hatte, 1998 kennen zu lernen.

 


Vollständige Bibliographie (Dt. Nationalbibliothek) | eBooks | Hörbücher und Hörspiele | Amazon

Home | Kontakt | Presse | lieBLOG