Dämonenwall – Buchpremiere

Titel: Dämonenwall – Buchpremiere
Datum: 02.02.2019
Zeit:17:00 - 18:30
Ort: Landesmuseum Birkenfeld
Friedrich-August-Straße 17
55767 Birkenfeld



Kurzbeschreibung:

Ganz frisch erschienen: Liebolds neuer phantastischer Roman „Dämonenwall“ an einem der Originalschauplätze vor der Replik der Götterstatue vorgelesen, um die sich die Geschichte rankt.




Artwork Dämonenwall
Artwork Dämonenwall
Januar 2019 erscheint Liebolds neuer phantastischer Roman „Dämonenwall“ bei „Edition Roter Drache“, reich illustriert mit Zeichnungen von den Orginalschauplätzen im Nationalpark Hunsrück-Hochwald und aufwendigen Illustrationen der Handlung. Die Erzählung verbindet tatsächliche Geschehnisse – wie den Sensationsfund der römischen Götterstatue von Hottenbach oder die Flutkatastrophe im Fischbachtal – zu einem fesselndem und ein wenig unheimlichen Stück phantastische Literatur, die erzählt, wie römische Priester im Auftrag Caesars einen unsterbliches Wesen in die Statuette binden, um mit ihrer Hilfe den Sieg über die Kelten davon zu tragen, dadurch jedoch einen Fluch über die westliche Zivilisation bringen. Ein Fluch, der bis heute fortwirkt und erst durch die Hilfe der keltischen Quellgöttin Aventia gebrochen werden kann, die unter dem Vorkastell schläft.
Atemlos erzählt mit zwingenden Bildern stürzen Leser und Hörer in eine mythische Welt, in der sie zwischen den Ereignissen um die Zeitwende und dem heute hin und her geworfen nicht zuletzt auch wissenschaftliche Fakten erfahren, sondern auch ein Plädoyer für Naturschutz und Nachhaltigkeit.
Liebold illustriert die Geschichte in einem durch keltische Ornamentik angereicherten Stil sowie einer Reihe Landschaftszeichnungen aus der Nationalparkregion.

Das Besondere an der Lesung im Landesmuseum Birkenfeld ist, dass sie vor der Vitrine mit der Götterstatue an eine der Originalschauplätze stattfindet, denn das Artefakt, um das sich Liebolds Geschichte rankt, ist keine Erfindung, sondern steht – in Replik – in der Keltenausstellung des Museums.

Home | Kontakt | Presse | lieBLOG | Datenschutzerklärung